Neckar-Enz Neckar-Enz
<
>

Nachrichten aus der Region

20.03.2016, Bönnigheim
Kunstsammlung

20 Jahre Sammlung Zander im Schloss Bönnigheim – Eröffnung der Jubiläumsausstellung

Landrat Dr. Haas: Sammlungen und Museen spielen heutzutage eine zentrale Rolle für Kunstvermittlung und Kunstverständnis.
"Seit 20 Jahren zeigt die Sammlung Zander den Besuchern eine weltweit einzigartige Sammlung von Werken der Naiven Kunst und der Art Brut", stellte Landrat Dr. Rainer Haas, gleichzeitig Verwaltungsratsvorsitzender der Kreissparkasse Ludwigsburg, am Sonntag bei der Eröffnung der Jubiläumsausstellung "27 Künstler, 209 Werke" im Schloss Bönnigheim fest. Mit der jetzigen Neupräsentation soll die Kunstsammlung stärker in das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit gelangen. Unter der kuratorischen Leitung von Susanne Pfeffer wurde das Ausstellungsprojekt im Jubiläumsjahr verwirklicht. Die Kreissparkasse Ludwigsburg unterstützte das Vorhaben mit Stiftungsgeldern.
Die Sammlung umfasst Werke von den Anfängen des 20. Jahrhunderts bis heute. Die Präsentation möchte den Blick der Besucher auf Fragen lenken, wie: Wer ist ein Künstler? Und was kann als Kunst gelten? "Die verschwiegenen Bildwelten dieser sogenannten Außenseiterkunst der Öffentlichkeit ansprechend zu präsentieren, ist außerordentlich wichtig und verdienstvoll", sagte Haas.

Mit einem breiten Angebot an Führungen möchten die Ausstellungsmacher die Neugier und Begeisterung der Besucher für die Werke der Sammlung wecken. "Sammlungen und Museen spielen heutzutage eine zentrale Rolle für Kunstvermittlung und Kunstverständnis. Die Stiftung ,Kunst, Kultur und Bildung‘ der Kreissparkasse Ludwigsburg hat deshalb die Neupräsentation der Sammlung gerne mit 15.000 Euro unterstützt", sagte der Landrat abschließend.

Die Jubiläumsausstellung "27 Künstler, 209 Werke" ist bis 28. August 2016 im Schloss Bönnigheim zu sehen. (Quelle: Landkreis Ludwigsburg)

13.01.2016
Familie

Landesfamilienpass 2016: Viele Ausflugsmöglichkeiten für wenig Geld

Mit der Familie, ohne Eintritt bezahlen zu müssen, ins Porschemuseum und ins Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart oder zu einem deutlich reduzierten Preis in den Europa-Park in Rust und in den Erlebnispark Trippsdrill in Cleebronn – das sind nur einige der attraktiven Angebote, die Inhaber des Landesfamilienpasses in diesem Jahr mit ihren Familien wahrnehmen können.
04.01.2016
Schule

Zertifikat „Fahrradfreundliche Schule“ an elf Schulen vergeben

Kultusminister Andreas Stoch hat elf Schulen in Baden-Württemberg als „Fahrradfreundliche Schule“ zertifiziert. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr erstmals vergeben. Die Schulen dürfen den Titel „Fahrradfreundliche Schule“ für die Dauer von drei Jahren tragen. Für die Auszeichnung mussten verschiedene Kriterien erfüllt werden.
03.01.2016
Baukultur

Land unterstützt Walheim und sieben weitere Städte und Gemeinden bei erstmaliger Einrichtung eines Gestaltungsbeirats

„Es ist ein toller Erfolg, dass wir erstmals insgesamt acht Städte und Gemeinden bei der Einrichtung eines Gestaltungsbeirats unterstützen können“, sagte Verkehrs- und Infrastrukturminister Winfried Hermann kürzlich zur erstmaligen Förderung von Gestaltungsbeiräten in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg durch das Land.
03.11.2015, Bietigheim-Bissingen
Sachbeschädigung

Scheiben an Schule eingeworfen

Auf etwa 4.000 Euro beläuft sich den Sachschaden, den bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag an der Realschule in Bissingen angerichtet haben. Sie warfen zwei Fensterscheiben des Physiksaals ein.
Seite 1 / 7
...